Krummhörn Magazin ein Ostfriesland Online Magazin

Krummhoern Magazin Ostfriesland

Loquard Krummhörn- Im laufe des Dezember haben die Okay Druckbetreuung und amr webdesign das Krummhörn Online Magazin  aus der Taufe gehoben.

Das ostfriesiche lokale Online Magazin soll vor allem den Urlaubern in der Krummhörn nutzen bringen. Die Dinge des Lebens die uns Freude machen.Essen, Trinken,  Shoppen, Wandern, Radfahren und Historisches entdecken. Die Redaktion wird in der Folge einen kleinen Ausschnitt dessen zeigen, was es neben Greetsiel, das ja die meisten Urlauber in Ostfriesland kennen, in der Krummhörn noch für schöne Dinge gibt.

Einen besonderen Platz bekommen auch die vielen kleinen Dienstleister, Handwerker und Unternehmen, denn auf diese sind auch Feriengäste immer wieder angewiesen.

Ein besonderes Augenmerk widmet das Magazin den ostfriesischen Mühlen in Ostfriesland. Also lassen sie sich überaschen und besuchen sie einfach mal  www.krummhoern-magazin.de

TYPO3 – Vorteil – LTS Versionen der Long Term Support

CMS wie TYPO3  haben große Vorteile. Inhalt und Core(Software Motor) sind vom Design getrennt und sie sind kostenlose Software . Und doch gibt es hin und wieder Probleme. Das sind die sogenannten Security Updates der System Software.

Mit dem Long term support  LTS   bot TYPO3  seit Version 4.5   Administratoren  eine echte Erholungspause. Die Kosten für den Betrieb einer Homepage mit TYPO3  sanken erheblich.  TYPO3 hält an dieser Entwicklung fest, denn jetzt ist der Nachfolger TYPO3  10 LTS da und 11LTS kommt im Herbst 2021.

TYPO3 ist ein leistungsfähiges, flexibles und äußerst beliebtes Content Management System. Durch die leichte Skalierbarkeit und Handhabung sind Anwender in der Lage, Ihre Webseite einfach und flexibel, mit aktuellen Inhalten, zu versehen. Unsere  TYPO3 Webhostingpakete werden auf leistungsstarken Servern mit schnellen Festplatten betrieben und alle Voraussetzung sind durch „GD Lib, ImageMagick“  und neueste PHP Versionen gegeben.  TYPO3  ist ein kostenloses Open Source  Content Management Framework der Enterprise Klasse.

Eine Besonderheit am Markt stellt der Umgang mit grafischen Elementen  dar.  Diese werden beliebig skaliert und on-the-fly erzeugt. Optional bieten wir für TYPO3 Umgebungen auch komplette  Linux VServer Pakete an.

Seit der Version TYPO3 7LTS bieten wir unseren Kunden auch den Template Wechsel auf das Bootstrap Package an, das auch in den neuen Versionen als fester Baustein erhalten bleiben kann. Das spart jährliche Anpassungen des Layout nach einem Versionswechsel.

Ferienhaus und Ferienwohnung Ostfriesland Krummhörn „Alte Schule“ Loquard

Die Internetseite für das Ferienhaus und die Ferienwohnung „Alte Schule Loquard“ .Als erstes bestellte der Kunde das Contao Handbuch. Das tun nicht alle Benutzer eines CMS. Ausreichend Information schadet jedoch nicht und somit war Ferienhausbesitzer Volkmar Kayser sehr gut informiert als wir dann sein CMS mit Belegungsplan, eine sehr gut gemachte Extension für Contao( Fruit Media), auf unserem Server eingerichtet haben.

Gemäß der Design Vorlage von “ OK Druckbetreuung“ wurd ein Responsiv Template für Contao 3.0 erstellt.

Danach waren es nur noch recht wenige technische Schritte bis zur Fertigstellung der Seite. Last but not least wurden eine Menge Texte und Informationen, sowie Aktuelles hinzugefügt.
Nun steht die Seite „Ferienhaus und Ferienwohnung Alte Schule Loquard“ Online.
Ferienhaus Ferienwohnung Krummhörn Loquard

Atelier Einklang Krummhörn Relaunch

Der Relaunch der Internetseite „Atelier Einklang Krummhörn“ ist online. Das ist eine unserer beliebtesten Meldungen in unserer Agentur. Wenn eine Internetseite neu gestaltet wurde, freuen sich die Designer wie Bolle,wenn das Werk endlich von allen im Netz gesehen wird.

Das Atelier Einklang hat sich von einer alten Postnuke Version getrennt und ist auf das Content System Typo3 gewechselt. Typo3 ist ein modernes und sehr flexibles CMS und wurde von uns den Bedingungen des Unternehmens entsprechend angepasst.

[gdlr_space height=“30px“]

[gdlr_quote align=“center“ ]Mit Typo3 lässt es sich sehr gut arbeiten…..[/gdlr_quote]

[gdlr_space height=“30px“]

Die Internetseiten von Atelier Einklang wurden immer schon vom Kunden selbst bearbeitet. Das Backend von Typo3 macht die Bearbeitung der Webseite nun um ein vielfaches leichter.

Der Vorteil liegt für den Kunden in der einfachen Handhabung von Bild-Uploads und deren exakten Zuordnung zu den Texten, sowie der einfachen Beschriftung und Größeneinstellungen.

Die Töpferei Paul Telgmann in Krummhörn Loquard betreut die Webseite komplett eigenständig. Wartung, backups,sowie die Typo3 updates werden über unsere Server administriert und verwaltet. Sie finden stets ohne Beeinträchtigung der Webseite statt, die damit eine Verfügbarkeit von 99,9% hat.
Atelier Einklang Töpferei Krummhörn Loquard

Das WordPress Sicherheitsupdate 4.7.2 ist ganz wichtig

Updates beheben Schwachstellen in modernen CMS. Und auch Plug-Ins benötigen Updates. Es steht ein neues Update für WordPress an. Bisherige Versionen waren für XSS-Angriffe anfällig, mit denen Angreifer Administrator-Accounts erstellen und Webseiten übernehmen konnten.

Das WordPress-Team hat die als kritische Updates eingestuften neuen Versionen 4.7.2 zum Download bereitgestellt. Sie schließen eine Schwachstelle, über die Angreifer Javascript-Schadcode im Browser eines WP-Administrators ausführen konnten, wenn dieser einen Blog-Post, eine Webseite oder die Kommentare liest.

Laut Jouko Pynnonen, der den Exploit entdeckte, reichte es im einfachsten Fall, das Javascript als Kommentar zu hinterlassen. Landet dieser in der Moderationswarteschlange zum Freischalten, beispielsweise weil er Links enthält, wird der Schadcode ausgeführt, sobald der Seiten-Administrator den Abschnitt Dashboard/Comments besucht. Das Script könnte dann das aktuelle Administratoren-Passwort ändern, ein neues Admin-Konto anlegen oder weitere Aktionen ausführen, die privilegierte Rechte benötigen, ohne dass der Admin davon etwas mitbekäme. Schreibt der Angreifer mit einem Plug-In nun noch PHP-Code auf den Server, kann er per AJAX-Anfrage sogar Zugriff auf das Betriebssystem erlangen. Der Bug wiegt umso schwerer, weil es in der Regel auch ohne ein Benutzerkonto möglich ist, Kommentare auf WordPress-Seiten zu hinterlassen.

Die Lücke betrifft alle WordPress-Versionen bis einschließlich 4.7.1 Doch auch Nutzer der Version sollten umgehend auf die aktuelle Version 4.7.2 updaten: Sie schließt drei weitere Lücken.
Wir führen diese Upadtes aktuell in Ihren Paketen aus.

Das Cologne Design Netzwerk mit MODX Revolution

Auf der Seite Cologne Design stellen wir ein neues MODX Responsive Template für das inzwischen sehr bekannten PHP Framework vor. Seit Jahren arbeiten wir neben WordPress auch mit Modx Cms. Die Cologne Design Netzwerkgruppe benutzt diese Seite um ein paar Projekte aus dem Gesundheitswesen und unter anderem auch Video und Medienproduktionen für das Internet zu präsentieren.

Die Cologne Design Seite umfasst alle Spezialisten in unserem Netzwerk, die an der Erstellung von Internetseiten in Responsive Design beteiligt sind.

Die cologne design Gruppe arbeitet seit sieben Jahren sehr erfolgreich in internationalen Projekten rund um die Programmierung von Ärztewebseiten zusammen.

[gdlr_space height=“30px“]

[gdlr_quote align=“center“ ]Responsive Design senkt die kosten für Internet Seiten erheblich.[/gdlr_quote]

[gdlr_space height=“30px“]
Solange in Deutschland ein flächendeckendes Breitbandnetz fehlt, lohnen sich aufwendige Apps für Handy und Tabelets für die normale Firmenhomepage nicht. Günstiger ist es die Webseiten in Crossbrowser kompatiblem HTML5 und CSS3 und responsiv auszuliefern. Das ist nicht immer attraktiv. Der Nutzen für den Endverbraucher ist hoch, denn simpel programmierte Seiten haben eine kurze Ladezeit und geben alle Inhalte benutzbar auf allen Geräten wieder.

TYPO3 – 4.7 und 4.5 LTS Support läuft aus was tun?

TYPO3 geht neue Wege. Mit TYPO3 6.2 LTS werden alte Zöpfe abgeschnitten. Die Programmierung wird auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Das scheint zumindest in dem Sinne gelungen, als das ein update, mit Risiken und Nebenwirkungen, etwas Aufwand und dem Abschied lieb gewonnener Plugins zuwege gebracht werden kann.

Welche Auswirkungen hat ein update das auf bestehende TYPO3-Installationen?

Wo derzeit noch mit den Versionen 4.5 LTS muss ab April ein Update erfolgen. Die Versionen 4.6 und 4.7 sollten zügig durch die 6.2 LTS ersetzt werden. Doch das ist zum Teil mit einigem Kopfzerbrechen und auch Kosten verbunden.

Viele Extensions sind in den neuen Versionen nicht mehr lauffähig, da sie veraltete Funktionen verwenden, die dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Seit Dezember wurden bereits Erweiterungen auf den neuesten Stand gebracht, darunter Extensions wie tt_news und Powermail, doch im TER klaffen Lücken.

Wann sollte gehandelt werden?
Dies hängt davon ab, welche Version momentan bei Ihnen im Einsatz ist. Sie finden die Version wenn Sie sich in Ihrem Typo3 anmelden.

Version 4.5

Für die Version 4.5 LTS (steht für Long Term Support und mindestens 36 Monate Unterstützung) läuft der Support im April 2015 aus. Somit gibt es ab diesem Zeitpunkt keine Security-Fixes mehr.

Unsere Handlungsempfehlung. Gehen Sie das Update unbedingt in den nächsten Wochen an. Unter Umständen müssen sie auf einige Plugins verzichten und es bleibt genügend Zeit, um ersatzweise neue Extensions einzubinden, falls das erforderlich ist.

Versionen 4.6 & 4.7

Für diese beiden Versionen ist Handeln unbedingt notwendig. Der Support wurde 2014 eingestellt.

Unsere Handlungsempfehlung: Läuft bei Ihnen 4.6 oder 4.7 sollten Sie rasch ein Update auf TYPO3 6.2 LTS beauftragen, da bereits jetzt keine Security-Updates mehr für Ihr System zur Verfügung gestellt werden.
Aktuell steht die Version 6.2 mit Long Term Support zur Verfügung. LTS-Versionen werden volle drei Jahre und damit doppelt so lange unterstützt, wie Versionen ohne dieses Kürzel.

Daher unsere Empfehlung: Benutzen Sie das Update auf 6.2 LTS.

Analyse und Kostenfeststellung

Wir starten eine Analyse. Erst durch eine Analyse des Systems und des Templates kann der genaue Aufwand für ein Update auf TYPO3 6 bestimmt werden. Man muss wissen, welche Extensions weiterhin verwendet werden können, bei welchen Anpassungen möglich sind und wo Ersatz beschafft werden muss.

Beratung erwünscht?

Wenn Sie Fragen zur passenden Update-Strategie für Ihr TYPO3-CMS haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 02236 7025094.