WordPress CMS für Visitenkartenetui Werbemittel

830-de-visitenkartenetui-2
Neben einem Typo3 CMS setzt die Firma Kultur Edition nun zusätzlich auf WordPress mit einem Themeforest Template. Damit soll der Focus auf eine besondere Produktserie gelenkt werden. Neben dem Souvenir Shop der Kultur Edition soll das Blog zusätzliche Informationen zu einem Einzelprodukt ausliefern.

Wir sind sehr zufrieden mit unserem WordPress Template TERSO, weil wir so unser Produkt Visitenkartenetui gut in Szene setzen können

Die Webseite: Visitenkartenetui Design mit Gravur

Was das Template kann:

  • WPML Multilingual Plugin + qTranslate compatible and Translation Ready. (also mit .de .po and .mo )
  • WordPress 3.6 + Compatible
  • Responsive HTML5 / CSS3 Design
  • Retina fertig
  • SEO Optimiert
  • Powerful Skin Options
    • Build Your Own Skin
    • Unlimitierte Farben
    • Google / Cufon Fonts + Eigene
    • Bis zu 4 Background Layer
    • Hintergrund Farben / Gradients
    • Hintergrund Bild
    • Hintergrund Bild / Video Cycle
    • verschieden Hintergrund Patterns
  • Child Template
  • Page Builder
  • 8 konfigurierbare Galleries
    • Revolution Slider
    • Stage
    • Nivo
    • iSlider
    • Group Slider
    • Grid Gallery
    • Accordion
    • 3d Piecemaker

Und unendlich viele Optionen mehr:Terso – Responsive BuddyPress + bbPress Theme

Webhosting Pakete mit MODX

MODX ist für uns Webdesigner eines der besten CMS, um aussergewöhnliche Webdesign Wünsche umzusetzen.Seit über fünf Jahren setzen wir MODX CMS für Kunden ein. Immer dann wenn es darum geht, eine Webseite sehr unique zu gestalten, z.B mit sehr vielen Rubriken Templates, dann hat sich MODX für uns als Webdesigner immer als TOP Favorit bestätigt.

MODX eignet sich in erster Linie für kleine Kunden Webseiten. Es gibt aber auch richtige Newsportale wie ein News Magazin in Köln, die auf MODX setzen. Wir hosten seit über 5 Jahren viele Kundenprojekte mit MODX Evolution und inzwischen auch die neuen Revolution Version.

Chunks und Snippets sind bei MODX das A&O der Design Blöcke, mit dem sich ein CMS wie MODX schnell und einfach gestalten lässt.

Das Backend lässt für den Benutzer/Webmaster keine Wünsche offen. Es ist simpel und übersichtlich struktuiert und mehr als leicht verständlich.

Selbst die Blog und Foren Pluggins sind einfach und leicht verständlich zu bedienen und zu bearbeiten. Wir setzen aktuell die Evolution Versionen 1.5 ein aber die Revolution Version eine logische Fortentwicklung der MODX Developer ist schon sehr weit gediehen.

Schauen Sie sich doch einmal eine MODX Seite an

Wir zeigen Ihnen gerne auch eine Version in der Testumgebung.

Wenn Sie Fragen zu MODX haben, rufen Sie uns einfach an.